Zeigt sich CBD bei einem Drogentest?

Wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, empfehlen wir Ihnen dringend, unsere Breitband-CBD-Öle mit weniger als 0,0 % THC zu verwenden.

Die THC-Konzentrationen in CBD-Öl reichen bei weitem nicht aus, um eine berauschende Wirkung auf Sie auszuüben. THC ist das Cannabinoid, auf das Drogentests abzielen.

Diese Tests suchen nach den Stoffwechselprodukten von THC und beginnen mit einer einfachen Urintestprobe. Der Test verwendet Antikörper, um THC und den von ihm produzierten Metaboliten nachzuweisen, der unter dem ziemlich komplizierten Namen „11-nor-delta9-carboxy-THC (THC-COOH)“ bekannt ist. Wenn erste Tests ergeben, dass Sie mehr als 50 Nanogramm (ng) dieser Substanzen in Ihrem Urin haben, wird ein Gaschromatographie-/Massenspektrometrie-Test (GC/MS) durchgeführt, um das Ergebnis zu bestätigen. Dieser Test zielt auf den Metaboliten 11-nor-THCCOOH ab und ist nicht empfindlich gegenüber anderen Cannabinoiden, einschließlich CBD.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um ein kostenloses Willkommensgeschenk